Posts

Erste Hilfe bei Wasserschäden!

Ein Wasserschaden kann aus unterschiedlichsten Gründen entstehen, wie zum Beispiel durch:einen Wasserrohrbruchdefekte Stellen am Dachalte und poröse Leitungeneine defekte WaschmaschineDer folgende Text beschreibt, wie Sie sich in so einem Fall verhalten sollten und was getan werden kann bevor Sie einen Installateur zu Rate ziehen.
Erste Hilfe bei Wasserschäden!Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus ein Wasserschaden entstanden ist, sollten Sie zunächst einmal Ruhe bewahren und keine Hektik aufkommen lassen. Versuchen Sie herauszufinden, wo sich die defekte Stelle befindet. Sehr wichtig ist auch, dass Sie den Haupthahn schließen, damit nicht noch mehr Wasser unkontrolliert ausläuft. Anschließend fließt in der Regel noch eine gewisse Menge nach, dies sich noch in der Leitung befunden hat. Daher sollten Sie einen Eimer bereitstellen, um das Wasser aufzufangen.Hauptsicherung ausschaltenSehr wichtig ist auch, dass Sie am Sicherungskasten die Hauptsicherung abs…

Wunderschönde Außenjalousien Geschichte

Wie aus einer großen Katastrophe pures Glück wurde

Kennen Sie es auch, wenn sich aus großem Unglück plötzlich ganz neue Chancen ergeben? Wenn aus einem Schritt zurück plötzlich 3 Schritte nach vorne werden?Genau darum geht es heute in unserer Geschichte. Die Geschichte von Tom.
Tom hat eine große Leidenschaft: Schon seit Jahren schraubt und bastelt er hobbymäßig an alten Rennrädern. John liebt es sich alte Drahtesel zu kaufen, meist auf Flohmärkten oder Online Auktionen und diese wieder auf Vordermann zu bringen.Sein kleiner Keller ist im Grunde eine einzige Fahrradwerkstatt. Dort stehen einige alte und restaurierte Schinken und natürlich seine beiden größten Schätze: 2 schicke Vintage Rennräder aus Italien. Für Tom gibt es nichts Schöneres, als an seinen Fahrrädern zu arbeiten und herumzuschrauben. Für Tom ist dies fast schon eine spirituelle Erfahrung – der Keller sein Rückzugsort und eine Oase der Erholung. Dort kann er ganz er selbst sein, Ruhe & Entspannung finden und Gedanken und Probleme des Alltags vergessen.Eines Tages fa…

Wasserschaden im Keller: Trockenlegung löst das Problem

Ein Wasserschaden im Keller ist unangenehm und kann weitreichende Folgen haben. Die Kellerfläche ist nicht mehr nutzbar und die Feuchtigkeit kann zu Schimmelbildung führen. Neben dem unangenehmen
Geruch kann von einem Wasserschaden im Keller ein hohes Gesundheitsrisiko durch Sporenbildung ausgehen. Dieser Erfahrungsbericht erklärt Ihnen, wie ein feuchter Keller durch Trockenlegung wieder nutzbar gemacht wurde und seinen Dienst als Hobbykeller wieder erfüllt.
Wasserschaden im Keller professionell beheben Die Überraschung ist groß, wenn plötzlich Wasser im Keller steht. Die Ursachen können ein Rohrbruch, Hochwasser, Starkregen oder Feuerlöschwasser sein. Statt im Keller seinem Hobby nachzugehen, stehen Sie vor dem Problem, den Schaden zu beheben.
Das ist ärgerlich, stresst und senkt die Lebensfreude. Zunächst ist es wichtig, dass Sie einen Fachmann zu Rate ziehen, der den Schaden im Keller begutachtet. Nachdem die Bausubstanz analysiert wurde kann mit der Trockenlegung begonnen werden.